Menschen helfen Menschen

Die Rumänien-Hilfe Wegenstetten ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Not Leidenden in einem verarmten Gebiet Rumäniens Hilfe zu leisten. Dabei lässt er sich von einigen einfachen Grundsatzgedanken leiten. Das Tätigkeitsgebiet liegt im äussersten Nordosten Rumäniens, in den Bezirken Suceava und Botosani im Grenzgebiet zur Ukraine und zu Moldawien.


Nächste Hilfsgüter-Annahme:

Samstag, 17. September 2022, 9 bis 12 Uhr

Areal Mösch AG, Talmatt 18 in Wegenstetten

Die gesammelten Hilfsgüter kommen aus aktuellem Anlass, nicht nur den Ärmsten in Rumänien, sondern auch den abertausenden von ukrainischen Kriegsflüchtlingen an der rumänischen Grenze zugute.

 

Wir danken allen für die grosse Solidarität und Unterstützung!


Herzlichen Dank für tausende Decken und Schlafsäcke!

Vom 11. bis 13. März sammelten wir ausschliesslich Decken und Schlafsäcke für Flüchtlinge aus der Ukraine, die im Einsatzgebiet der Rumänien-Hilfe in Notunterkünften Schutz gefunden haben. Dabei kamen sage und schreibe 63m3 Hilfsgüter zusammen.

 

Herzlichen Dank allen Helfern und Spendern!

Eine Organisation von Freiwilligen aus Radauti im Nordwesten von Rumänien nimmt die Hilfsgüter der Rumänien-Hilfe entgegen. Diese werden vor Ort sortiert und direkt ins betroffene Gebiet in die Ukraine gebracht. Die Freiwilligen fahren dabei bis nach Kiew und weiter.